letzte Aktualisierung: 17.06.2019

1. Welpentreffen O-Wurf

Wanderung zur Grundmühle im Weißbachthal


Heute war es endlich soweit...unser 1. Welpentreffen mit den O-Bärchen stand an.

Bei strahlend schönem Wetter machten sich alle zum geplanten Treffpunkt auf und gegen 10 Uhr waren alle versammelt. Schon bei den Begrüßungen war klar, dass sich alle "Welpen" - inzwischen immerhin 6,5 Monate alt - wieder erkannten und auch uns als Züchter sofort erkannten und sich sehr freuten und sogar vor Freude ein bisschen Pipi machten!

Da es in den letzten Tagen etwas geregnet hatte, war am Begrüßungsort eine schöne Pfütze und die zwei Rüden Oskar und Rocky fanden es besonders spannend, genau darin zu spielen. Entsprechend sahen sie dann auch aus!



1  

Als dann alle da waren, ging es los....eine Strecke von gut 3 Kilometern lag vor uns....Mama Nessi, Papa Horacio, Rocky, Oskar, Luna und Oralie sowie Onda und Marple aus Horacios Rudel machten sich auf den Weg!


 

 

 

 




Der erste Teil des Weges war etwas matschig, was unseren Vierbeinern überhaupt nichts ausmachte. Sie hatten sichtlich Spaß am Spaziergang. Entlang des Weges kommt man an einer schönen großen Wies vorbei, wo wir zum ersten Mal Rast machten. Die jüngeren Vierbeiner nutzten die Gelegenheit, um ausgiebig miteinander zu spielen. Die "Eltern" und "Mitgereisten" ließen es hier eher ruhig angehen.

Dann ging es weiter.....die Grundmühle im Weißbachthal war das Ziel. Hier wollten wir einkehren und zwei von unserer Truppe treffen, die leider nicht mit laufen konnten und mit dem Auto direkt zur Grundmühle fuhren.

Unterwegs hatten wir viel Spaß und vor allem viel Gelegenheit, mal wieder ausgiebig miteinader zu quatschen.....wobei unsere whats-app-Gruppe eigentlich niemals schweigt. Aber so ein Treffen ist halt was anderes, denn man lernt nun auch mal die Gesichter hinter den Schreiberlingen kennen!




Nach guter 1 Stunde und 15 Minuten erreichten wir die Grundmühle. Zeit für unsere Vierbeiner, sich ein wenig zu erholen. Und auch wir konnten uns ein wenig stärken.


 



Nach circa einer Stunde Rast machten wir uns auf dem Rückweg.


 

 

 

 




Unsere Vierbeiner hatten wieder neue Energie und nutzen den Rückweg noch einmal ausgiebig zum Spielen, Toben, den Wald entdecken....Es war einfach so schön zu sehen, wie toll alle miteinander umgegangen sind.


Wieder am Parkplatz angekommen, gab es für alle eine kleine Überraschung. Wir hatten extra bei unseren Futtermittelhändlern ein paar Proben bestellt und haben für jeden eine kleine Tasche mit einem Fressnapf von Josera und Proben von Josera, Markus Mühle und Bosch gepackt. Von animonda bekamen wir extra DOG-Beutel mit Proben an Nass- und Trockenfutter.



1  


Am Ende des Tages waren unsere Vierbeiner k.o. und wollten nur noch schlafen....und auf den Heimfahrten war von einem Hund im Auto wohl nicht viel zu merken.



1  

Wir hatten einen wunderschönen Tag.

Schade, dass Wilma, Emma, Okira und Ondra aus gesundheitlichen Gründen der Zweibeiner bzw. Verhinderung wegen Arbeit nicht dabei sein konnten.

Aber es war so schön, dass es sicher ein nächstes Treffen geben wird und dann sehen sich vielleicht alle O-bärchen wieder.


Vielen Dank, dass trotzdem vier Bärchen aus dem O-Wurf und Familie Langbein mit ihren drei Vierbeinern dabei waren. Es war einfach ein wunderschöner Herbsttag mit vielen guten Freunden!


v.l.:Oskar, Horacio, Nessi, Oralie, Rocky

 

 

 

 

(Luna fehlt auf dem Foto leider. Sie ist den Rückweg gefahren, da sie sich vor kurzem eine Verletzung an der Pfote zugezogen hatte)

 

Kontakt:

Günter, Jörg und Mandy Streich

Sommerweg 4

99085 Erfurt

Tel. mit AB: 0361 65739365

Fax:            0361 65447392

Mobil:          0173 3800947 

Mail:  

kontakt@berner-vom-

lutherstein.de





für das Navi:

siehe Lageplan unter Kontaktformular